Praxis für Osteopathie und kPNI

Viktoria Möller    Heilpraktikerin

Meine Essenz aus über 25 Jahren Berufserfahrung im Gesundheitsbereich

 

Schwerpunkte:

 

 

 

 

 

Bei dem Wirbelsäulenkurs handelt es sich um einen Grundlagenkurs.

 

 

Kurs Nr. A22-03

 

 

 

Der Kurs läuft über einen Zeitraum von zehn Wochen und dauern jeweils eine Stunde. Auch in den Schulferien findet der entsprechende Termin statt.

Durch eventuell anstehende Fortbildungen kann es sein, dass Kurstermine an das voraussichtliche Kursende angehängt werden.

 

Entsprechend der aktuellen Infektionslage findet der Kurs entweder in der Praxis oder

per Zoom statt.

Die Teilnehmerzahl ist auf sieben Personen begrenzt.

Der Kurs findet nur bei kompletter Teilnehmerzahl statt.

 

Kursleiterin:

Kursgebühr:

 

Der Kurs ist durch die "zentrale Prüfstelle Prävention" nach § 20, Absatz 1, des SGB V zertifiziert.

Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse, ob eine Bezuschussung möglich ist.

 

Anmeldung und weitere Informationen unter:

 

Telefon Nr.:  089 - 219 30 180

 

oder Sie nutzen das folgende Formular:

 

 

Datenschutzhinweis:

Ihre Daten werden zum Zweck der Reservierung, der Teilnahme und der Berechnung des Kurses benötigt.

 

 

 

Aufwärmteil

gezielte Übungen mit den Lerninhalten Stabilität und Haltung

Dehnungsübungen mit den Lerninhalten Beweglichkeit und Mobilität

anatomischer und funktioneller Grundlagen

Entspannungsteil

 

 

 

 

findet ab Mittwoch, 05.10.2022, 11:30 h statt

Der Kurs endet spätestens am 07.12.2022.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viktoria Möller

169,00 EUR

 

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Sofern der gewünschte Kurs noch freie Plätze hat, erhalten Sie per E-Mail eine Anmeldebestätigung mit der Bitte um Überweisung der Kursgebühr.

Sobald der Betrag dem Praxis-Konto gutgeschrieben wurde, ist der Kursplatz gesichert.

nach

oben

Haftungshinweis

Diese Internetpräsenz dient ausschließlich der allgemeinen Information.

Sie kann und will keine gesundheitliche Beratung oder Behandlung ersetzen, da diese individuell und nach ausführlicher Untersuchung erfolgen müssen.